Spiegelreflexkameras (DSLR) im VerlgeichSpiegelreflexkamera Test

Wie du vermutlich schon weißt, ist die Spiegelreflexkamera für ihre extrem gute Auflösung bekannt. Wenn du also auf der Suche nach sehr guter Bildqualität bist, dann bist du hier richtig. In unserem Spiegelreflexkamera Check möchten wir dir zeigen worauf du beim Kauf achten solltest.

Nicht nur bei Bildqualität, Geschwindigkeit und Ausstattung erreicht eine Spiegelreflexkamera Topwerte, sondern auch bei z.B Akkuzeit. Durch den optischen Sucher, der ohne Strom arbeitet, verlängert sich die Akkuzeit im Vergleich zu Kameras die mit einem elektronischen Sucher arbeiten. Jedoch muss man sagen, dass die Spiegelreflexkamera neben einer Digitalkamera sehr unhandlich erscheint, wie auch viele Spiegelrelfexkamera Tests belegen. Die Spiegelmechanik im Inneren der DSLR braucht Platz, den sich spiegellose Kameras (z.B Systemkamera) sparen können. Dies wirkt sich jedoch positiv auf die Akkuleistung aus. Ein weiterer Pluspunkt der Spiegelreflexkamera ist die Sensorgröße, der um einiges größer als bei z.B Digitalkameras ist. Das macht sich natürlich bei der Bildqualität bemerkbar. Schärfere Bilder mit geringerem Rauschen sind möglich. Und wer wirklich das beste aus seinen Bildern rausholen will, der sollte sich eine DSLR mit Vollformatsensor zulegen. Da muss man jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen, denn dort ist man leicht im tausender Bereich. Doch diese Investition zahlt sich garantiert aus, wenn man die Kamera richtig nutzt. Das macht sich bereits nach dem ersten Bild bemerkbar, wie man in einem Spiegelreflexkamera Test sieht.

Da es nun schon viele Modelle auf dem Markt gibt, haben wir aus den Spiegelreflexkamera Tests unsere Favoriten herausgefiltert.


Vor- und Nachteile einer Spiegelreflexkamera:

  • extrem hohe Auflösung
  • viel Ausstattung
  • gute Akkulaufzeit
  • geringes Rauschen
  • „hoher“ Preis
  • unhandlich

Einsteigermodell   Allrounder
Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Canon EOS 6D SLR-Digitalkamera
Produktvorschau
Kundenrezension
Megapixel 18 24,2 20,2
ISO-Empfindlichkeit 100 – 12.800 100 – 12600 100 – 26000 (+ erweiterbar)
Display 7,6cm (3 Zoll) TFT-Display 7,5cm (2,9 Zoll) 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display
Vorteile Tolle Auslösezeit
Ausklappbares und schwenkbare Touchdisplay
Auch für Einsteiger geeignet
Guide-Mode
Guter Autofokus
Unglaubliche Auflösung
Schneller Autofokus
Sehr geringes Rauschen
Produktbeschreibung Produktbeschreibung › Produktbeschreibung › Produktbeschreibung ›
Zu Amazon Angebot auf Amazon* Angebot auf Amazon* Angebot auf Amazon*


Spiegelfrelexkamera nur für Profifotografen geeignet?

Kamera kaufenNein. Grundsätzlich kann man sagen, dass sich auch ein Amateur ohne Weiteres eine DSLR zulegen kann. Es ist jedoch nötig, sich über die verschiedenen Funktionen einer Spiegelreflexkamera zu informieren um ihr volles Potential auszunutzen.

Natürlich haben die meisten Spiegelreflexkameras auch eine Automatik-Modus, sodass eigentlich keine manuelle Einstellung vorgenommen werden muss. Aber der Spaß am Fotografieren mit einer DSLR liegt auch darin, manuelle Einstellungen wie z.B die Schärfe selbst vorzunehmen. Dadurch ist es möglich die Schärfe und Unschärfe kreativ zu einzusetzen.

Des Weitern sollte man sich über Wechselobjektive informieren, da meist die mitgelieferten Kitobjektive nicht allzu viel drauf haben. Auch hier kann man wieder zwischen diversen Objektivarten unterscheiden. Somit lohnt es sich Tests von verschiedenen Objektiven anzuschauen und herauszufiltern, welches am besten zu einem passt.

Spiegelreflexkamera kaufen? – Unser Fazit:

Spiegelreflexkamera InfoWer sich eine Spiegelreflexkamera kaufen will, muss sich bewusst sein, dass man dabei ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen muss. Zusätzlich zur eigentlichen Kamera empfiehlt es sich, noch mindestens ein weiteres Objektiv zu kaufen.

Dabei sollte man sich natürlich überlegen, was man fotografieren will. Hier kann man sich dann zwischen Weitwinkel-, Zoom-, Teleobjektiv und weiteren Objektivarten entscheiden. Dabei kann es sich lohnen einen Spiegelreflexkamera Test anzuschauen, oder sich in einem Fachhandel beraten zu lassen.