Kamera Ratgeber 2017 – Finde deine perfekte Kamera

kamera kaufenDu wolltest dir schon seit Langem eine Kamera kaufen, die perfekt auf dich abgestimmt ist? Dann bist du hier richtig! Mithilfe des Kamera Check 2017 werden wir dir helfen dein Modell zu finden.

Auf unserer Webseite findest du von Digitalkameras über Spiegelreflex- und Systemkameras bis zu Actionkameras alles, was dein Herz begehrt.

Neben einem breiten Spektrum an Produkten bieten wir dir auch wertvolle Informationen, auf welche du achten solltest, wenn du eine Kamera kaufen willst. Im Folgenden siehst du unsere Top Kameras aus unserem Check.


Unser Kamera Ratgeber

Du wolltest dir schon seit Langem eine Kamera kaufen weißt aber nicht welche? Dann lass uns dir helfen! Zuerst ist es wichtig zu wissen, für was diese benötigt wird. Unsere Webseite ist auf vier größere Kategorien ausgelegt. Digitalkameras, Spiegelreflexkameras, Systemkameras und Actionkameras. Wenn du jetzt schon weißt für welchen Typ du dich interessierst, dann klick doch oben in der Navigation auf das entsprechende Menü. Dort erklären wir nochmal spezifisch was diese Kameras können und für wen diese geeignet sind.

Die Digitalkamera – kompakt und leicht

Digitalkamera kaufenDigitalkameras sind wohl die Standard Kameras schlecht hin, die jeder kennt. Es sind die kleinen kompakten Kameras, die man überall mit hinnehmen kann und für keine Tasche zu groß sind. Deshalb sind sie auch leichter als die meisten anderen Kameras. Was das für Vor- und Nachteile mit sich bringt, erfährst du in Folgendem.

Digitalkameras sind vor allem für Hobbyfotografen geeignet. Durch die kompakte und leichte Bauweise, kann man sie leicht und schnell transportieren. Deshalb ist sie für viele die perfekte Urlaubskamera. Man braucht keine große Tasche mit Objektiv und Stativ, sondern kann sie ganz einfach in die Jackentasche stecken. Ideal für Schnappschüsse geeignet. Auch für Kinder leicht zu bedienen.

Die Bildqualität reicht für jeden „Normalo“ auf jeden Fall aus. Jedoch muss man sagen, dass für Leute die extrem scharfe Bilder in jeder Situation haben wollen, die sie im Nachhinein noch bearbeiten oder mehrfach hinein zoomen wollen, die Digitalkamera nicht geeignet ist. Da würden wir eher die System- oder Spiegelreflexkamera empfehlen. Wenn du also eine praktische und kompakte Kamera für den Urlaub oder gelegentliche Foto’s brauchst, dann würden wir dir auf jeden Fall eine Digitalkamera empfehlen.

Die Spiegelreflexkamera – sehr hohe Auflösung

Spiegelreflexkamera ist wohl das Stichwort, wenn es um hohe Aufösung geht. Es ist die Kamera, die sich jeder vorstellt wenn man von Profifotografie redet. Ein Stativ, viele verschiedene Spiegelreflexkamera kaufenObjektive. Ja, das alles ist möglich.

Spiegelreflexkameras sind wohl perfekt für dich, wenn du auf eine hohe Auflösung der Bilder sehr achtest. Denn mit einer Spiegelreflexkamera kann man nichts falsch machen, wenns ums Thema Auflösung geht. Durch verschiedene Objektive kannst du sie immer auf das passende Motiv einstellen.

Natürlich muss man auch bedenken, dass sie durch die verschiedenen Objektive und auch ihr Eigengewicht schnell etwas unhandlich werden kann. Aber das kann man auf jeden Fall verkraften, spätestens wenn man die atemberaubenden Bilder sieht, die mit einer Spiegelrelfexkamera möglich sind.

Somit würden wir dir empfehlen eine Spiegelreflexkamera zu kaufen, wenn du viel und gerne fotografierst und dabei sehr auf die Qualität deiner Bilder achtest.

Die Systemkamera – Hybrid aus Digital- und Spiegelreflexkamera?

Systemkamera kaufenDu fotografierst mit Leidenschaft, hattest bereits eine Digitalkamera und hättest gerne etwas mehr, kannst dich aber nicht dazu überwinden eine DSLR zu kaufen. Dann haben wir die perfekte Lösung für dich. Eine Systemkamera kaufen.

Eine Systemkamera arbeitet im Vergleich zur Spiegelreflexkamera ohne Spiegel. Trotzdem bietet sie ähnliche Funktionen wie eine Spiegelreflexkamera. Man kann das Objektiv wechseln, wodurch der Fotograf die Möglichkeit hat seine Kamera individuell einzustellen. Somit ist sie vergleichbar kompakt wie eine Digitalkamera, bietet aber Funktionen wie bei einer Spiegelreflexkamera.

Daher sehen wir diese Kamera als perfekte Lösung für dich, wenn du gerne eine etwas höhere Qualität als bei eine normale Digitalkamera hättest, dich jedoch für keine Spiegelreflexkamera beigeistern kannst.

Die Actionkamera – atemberaubende Point of View-Aufnahmen

Die Kamera, die in den letzten Jahren immer bekannter und beliebter wurde? Ja, und das nicht zu unrecht. Die Actionkamera ist eine perfekte Möglichkeit um sich selbst zu filmen. Jeder Sportler Actionkamera kaufenkann damit seine Outdoor-Aktivitäten filmen und mit seinen Freunden teilen. Ob beim Fallschirmspringen, Skifahren, Klettern oder Tauchen. Die Actionkamera findet in so gut wie allen Sportbereichen Anwendung.

Du bist Sportler und wolltest deinen Freunden schon immer zeigen was du drauf hast. Dann ist die Actionkamera genau das richtige für dich. Durch diverse Befestigungsmöglichkeiten hast du trotz der Kamera beide Hände frei und somit kein Handicap. Sie filmt alles aus der Perspektive, aus der du es auch siehst.

Durch die atemberaubende Qualität der Filme, erlebst du deine Abenteuer ein zweites mal. Wir empfehlen dir eine Actionkamera zu kaufen, wenn du viel Sport machst und deine Erlebnisse, ohne etwas zu verpassen, eins zu eins aufzeichen willst.

Wichtig: Wenn du eine Kamera kaufen willst, solltest du dir im Klaren über das Anwendungsgebiet sein! Wir, von kameras-kaufen.com, wollen dir mithilfe verschiedener Kamera Tests und Kundenbewertungen helfen, deine perfekte Kamera zu finden.


Worauf du vor dem Kamera kaufen achten solltestKamera Test

Der Preis ist ein wichtiges Kriterium, welches auch beim Kamera kaufen eine wichtige Rolle spielt. Grundlegend muss man aber sagen, dass das teuerste Produkt nicht zwingend das beste und das günstigste Produkt nicht unbedingte das schlechteste ist. Das haben auch schon viele Kamera Tests bewiesen. Deshalb ist es wichtig, sich einen Eindruck vom Preis-Leistungs-Verhältnis zu machen, um sich so für das passende Produkt entscheiden zu können.

In Kamera Tests wurden verschiedene Kameras analysiert und nach verschiedenen Kriterien bewertet. Wir wollen dir dabei helfen, deine passende Kamera zu finden. Dabei kannst du folgende Details achten.

  • Hersteller
  • Bildqualität
  • veschiedene Funktionen der Kamera
  • Garantie
  • Fotografieren bei veschiedenen Lichtverhältnissen
  • Zubehör
  • Geschwindigkeit

kamera kaufen

Auf was du beim Kamera kaufen achten solltest

  • Ab wann ist die Kamera einsatzbereit?

Wenn du einen Schnappschuss machen willst, aber deine Kamera erst nach ca. 3 Sekunden ein Bild macht, ist es womöglich schon zu spät. Deshalb solltest du darauf achten, dass dein Modell schnell einsatzbereit ist.

  • Wie hoch ist die Autofokus-Geschwindigkeit?

Wenn du auf den Auslöser drückst und in weniger als einer Sekunde das Bild geschossen und abgespeichert wird, ist die Kamera für Schnappschüsse geeignet.

  • Wie viel Megapixel?

Je mehr Megapixel eine Kamera hat, desto höher ist die Auflösung der Bilder. Trotzdem solltest du dir überlegen wie viel Megapixel du wirklich brauchst. Wenn du Fotographie als Hobby betreibst, dann sollten dir um die 12 Megapixel locker reichen. Damit kann man Bilder problemlos ausdrucken und die Bilder brauchen weniger Speicherplatz auf der Speicherkarte.

Wenn du beim Fotographieren aber sehr auf Details und  hohe Qualität achtest, dann würden wir dir mindestens 16 Megapixel empfehlen. Damit kannst du problemlos in deine Bilder hineinzoomen und hast somit mehr Spielraum, um deine Bilder zu bearbeiten.

  • Intilligente Automatik (IA)

Dadurch kann die Kamera automatisch Motive erkennen und fokusieren. Selbst bewegende Motive werden von dem Gerät erfasst, sodass der Fokus und die Belichtung kontinuierlich angepasst wird.

  • Wie groß und wie schwer ist die Kamera?

Worauf du ebenfalls beim Kamera kaufen achten solltest, ist das Gewicht und die Größe. Was bringt einem das beste Modell, wenn man sie aber nicht mitnehmen kann, da sie viel zu unhandlich ist?

  • Das System

Zuerst ist es wichtig, wenn du eine Kamera kaufen willst, dass du dich für ein Kameragehäuse und somit System festlegst. Denn fast jeder Hersteller hat sein eigenes Anschlusssystem zwischen Kameragehäuse und Objektiv. Somit kannst du nur innerhalb eines Systems Objektiv und Kameragehäuse wechseln. Dadurch musst du, wenn du dir einen neuen Fotoapparat kaufen willst, nicht auch noch neue Objektive kaufen. Jedoch gibt es auch Marken (z.B Samsung), die verschiedene Systeme nutzen. Darauf musst du achten!

  • Die ISO-Empfindlichkeit

Was ist die ISO-Empfindlichkeit überhaupt? Die ISO-Empfindlichkeit gibt den Wert für die Lichtempfindlichkeit der Kamera an. Je höher der Wert ist, desto mehr bzw. besser kann der Apparat Licht warnehmen. Folglich, kann man mit einem höheren ISO-Wert dunkle und auch schnell bewegende Motive (durch die kürzere Verschlusszeit) fotografieren.

Bei vielen Kameras kann man den ISO-Wert manuell einstellen. Je weniger Licht, desto höher sollte man den ISO-Wert stellen und je mehr Licht, desto geringer der ISO-Wert.

Man sollte jedoch darauf achten, dass man den ISO-Wert nicht zu hoch stellt, wenn noch genügend Licht vorhanden ist. Je nach Kamera Modell verschlechtert sich nämlich auch die Bildqualität mit steigendem ISO-Wert. Dann macht sich das sogenannte Bildrauschen und der Datenverlust bemerkbar. Trotzdem kann man abschließend sagen, je höher der maximal ISO-Wert einer Kamera ist, desto besser kann man im Dunkeln ohne Blitz fotografieren


Das Zubehör:

SD-Karte kaufen

Die Speicherkarte (SD, SDXC oder SDHC):

Um seine Bilder auch nach dem Aufnehmen sicher aufbewahren zu können, ist es natürlich wichtig diese abzuspeichern. Deshalb ist es ratsam, wenn man eine Kamera kaufen will, sich sofort eine gute Speicherkarte zuzulegen. Dort gibt es grob gesagt drei Möglichkeiten. Eine normal SD-Karte ist wohl die Bekannteste. Sie ist recht günstig, hat aber meist eine geringe Speicherkapazität. Die SDHC-Karten sind eine neuere Version. Sie haben eine höhere Speicherkapazität und können Bilder schneller abspeichern. Neue SDXC-Karten sind ein wenig teurer als die alten SD-Karten, können aber bis zu  2 TB an Daten abspeichern. Hier geht’s zu den Speicherkarten.

kamerastativDas Stativ:

Falls du ein Perfektionist im Bereich Fotografie bist, dann darf das richtige Stativ natürlich nicht fehlen. Damit kannst du garantieren das dein Bilder nicht verwackeln und du kannst mehrere Fotos aus der exakt gleichen Position schießen. Neben den Dreibein-Stativen gibt es auch Klemm-Stative. Dort sind die Beine beweglich und halten durch die Gummiringe an sogut wie jeder Oberfläche. Obwohl sich ein Stativ als sehr praktisch herausstellt, wie einige Kamera Tests belegen und viele es zusätlich zu ihrer Kamera kaufen, ist es trotzdem  kein „Must-Have“ ist. Deshalb empfehlen wir dir, dich im voraus darüber zu informieren ob du ein Stativ wirklich benötigst. Hier geht’s zu den Stativen.

kameratascheDie Kameratasche:

Damit man seine Kamera sicher und schnell überall mit hinnehmen kann, ist eine Fototasche nie schlecht. Dadurch ist die Kamera vor Kratzern oder ähnlichem geschützt und man kann gegebenenfalls Speicherkarten oder anderes kleines Equipment mit verstauen. Natürlich ist eine Kameratasche geschmackssache, aber wenn man sich eine Kamera kaufen will, würden wir sie auf jeden Fall dazu empfehlen. Hier geht’s zu den Kamerataschen.


Unsere Beratung beim Kamera kaufen

In unserem Kamera Vergleich stellen wir dir die, aus unserer Sicht, besten Modelle vor. Wir hoffen, dass wir dich mit unserem Vergleich beraten können. Verschiedene Kamera Tests können dir dabei eine Orientierung geben. Du kannst dir einen schnellen Überblick verschaffen, ohne lange auf verschiedenen Herstellerseiten nach diversen Informationen suchen zu müssen.

So sparst du viel Zeit, die du für die eigene Recherche aufwenden müsstest. Zudem erhältst du in Kamera Tests alle Informationen komprimiert auf einen Blick. So erfährst dusystemkamera kaufen

schnell und einfach alles, was du wissen musst, wenn du eine Kamera kaufen willst. Unser Webseite ist für dich natürlich völlig kostenfrei. Wir freuen uns, wenn unsere Beratung dir geholfen hat, sodass du die für dich perfekte Kamera kaufen kannst.

Natürlich spielen bei der Entscheidung deine individuellen Vorstellungen die größte Rolle und wir wollen dir nur eine Orienterungshilfe geben. Diverse Kamera Tests zeigen dir die besten Produkte im Netz.


Top 3

* am 23.02.2017 um 22:25 Uhr aktualisiert

* am 13.02.2017 um 23:45 Uhr aktualisiert

* am 8.01.2017 um 12:18 Uhr aktualisiert

Die Urlaubskamera?

Wie hält man seine Urlaubszeit am besten und am einfachsten in Erinnerung? Mit Fotos und Videos. Indem man die Erlebnisse schnell und unkompliziert mit seiner Kamera festhalten kann. Dazu muss man weder den besten Fotoapparat haben, noch muss man der beste Fotograf sein.

Welches Gerät das Richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Manche bevorzugen kleine und handliche Modelle (System-/ Digitalkamera), die schnell eingepackt sind. Andere hingegen haben kein Problem damit, ihre große Spiegelreflexkamera mit verschiedenen Objektiven in einer seperaten Tasche mitzunehmen.

Man sollte aber darauf achten, vor allem wenn mit dem Flugzeug unterwegs ist, dass man nicht zu viel Gepäck mitnimmt, um möglichst unbeschwert reisen zu können. Wenn man sich mal überlegt, wie viel Platz eine Spiegelreflexkameraausrüstung plus evtl. weitere Objektive, Kameratasche, Blitz und Stativ braucht, ist der Koffer recht schnell voll. Wohingegen eine  System- oder Digitalkamera nicht mal anäherungsweise so viel Platz braucht.

Am Ende ist es jedem selbst überlassen, welche Reisekamera er bevorzugt. Und eigentlich gibt es hierbei auch kein Richtig oder Falsch, denn solange man mit seinem Fotoapparat zurecht kommt und weiß wie man auf den Auslöser drückt, werden die Erlebnisse festgehalten.


Welche Marke ist die Beste?

Grundsätzlich sollte man sich nicht auf eine Marke fokusieren. Vor allem als Einsteiger sollte man auf keinen Fall blind nach einem Modell die Regale durchforsten, ohne wirklich viel über das Gerät zu wissen.

Wer neu einsteigen, will sollte keinen Hersteller ausschließen. Ein Kamera Test, kann dir dabei helfen einen groben Überblick zu erhalten. Oder du besuchst einen Fachhandel und lässt dich dort beraten, damit du am Ende des Tages die richtige Kamera kaufen kannst.


Eine Kamera online bestellen?

Alle Produkte aus unserem Kamera Ratgeber 2017 kannst Du direkt online bestellen. So kannst Du dein Wunschmodell auswählen und unkompliziert im Internet kaufen. Dabei kannst du die Preise schnell und angenehm vergleichen, profitierst von den deutlich günstigeren Preisen im Vergleich zum Fachgeschäft und sparst dir den Weg in den Laden.

Welchen Fotoapparat du letzendlich kaufst, bleibt dir überlassen. Diverse Kamera Tests sollen dir eine Orientierungshilfe bieten, die dir die Suche nach deinem Traummodell erleichtern.


Wie kann dir ein Kamera Test helfen? – Das ist unser Ziel für dich!

  • schnelle und kompetente Beratung
  • hilfreiche Ratgeber und Blogs
  • ein Produkt für jedes Budget
  • strukturierte Übersichten

Unser Ziel ist es, dir mithilfe den Informationen aus verschiedenen Kamera Tests und unserer Beratung genügend Information zu Verfügung zu stellen, damit du deinen optimale Fotoapparat kaufen kannst. Um dir die Entscheidung leichter zu machen, haben wir viele Kameras analysiert, diese bewertet und zeigen dir auf dieser Seite unsere Favoriten. Damit du deine Kamera schneller findest, bieten wir dir interaktive Produktfilter, Produktvergleiche und wichtige Ratschläge (z.B in unserem Blog).

Es kommen immer wieder Kameras auf den Markt, die für Unzufriedenheit bei den Käufern sorgen. Damit du deine Entscheidung danach nicht bereuen wirst, bieten viele Kamera Tests dir eine Hülle an Informationen. Dadurch soll jeder am Ende zu 100% die für ihn passende Kamera kaufen können.